mapa azulejos2


Sie ist Teil der Geschichte Frigilianas, die als „Schriftzug“ im gesamten historischen Viertel zu sehen ist und wo in 12 keramischen Wandtafeln ein wichtiges Ereignis unserer Geschichte geschildert wird. Bei der Umgestaltung des „Barribarto“ Mitte der 60-er Jahre wurden die Tafeln angebracht. Wir stellen sie Ihnen anschließend vor.

Auf diesen Tafeln wird eine Wegstrecke mit historischer Genauigkeit beschrieben, die die Situation in Frigiliana und Umgebung in den Monaten vor der Schlacht am Peñon von Frigiliana dokumentiert. Diese letzte Schlacht fand am 11. Juni 1569 statt.

Die Texte, die die Abbildungen auf den Tafeln begleiten, sind Auszüge aus dem Buch „Das Leben und die Diaspora der Mauren in der Axarquía", das 1995 publiziert wurde und von D. Antonio Navas Acosta geschrieben wurde.


Die Schlacht vom Peñon, erzählt in 12 wandtafeln aus keramik (Deutsch/Französisch)4.27 MBpdf


Pin It